BARRIER® OP-Mantel PRIMARY

Für leichten Schutz und Einfachheit

Der BARRIER® OP-Mantel PRIMARY wird aus Polypropylenfaser-Vlies, sogenanntem SMS-Vlies, hergestellt, das ausreichenden Schutz vor Flüssigkeiten bietet. Mit seinem T-Schnitt Design bietet der BARRIER® OP-Mantel PRIMARY den Operateuren und dem OP-Team die gewünschte Beweglichkeit und Flexibilität.

Auch als BARRIER® OP-Mantel  Primary Plus erhältlich; mit erweitertem Schutz gegen Körperflüssigkeiten dank seiner alkoholabweisenden Beschichtung. Primary Plus ist nur in der unverstärkten Variante verfügbar.

Leichtes Material für Mobilität und Flexibilität

Flüssigkeitsabweisendes SMS Material für kurze Eingriffe mit geringem Flüssigkeitsaufkommen

T-Schnitt für gute Passform

Erhältlich in den Varianten verstärkt (HP) und unverstärkt (SP)

Wirtschaftlicher OP-Mantel speziell für ambulantes Operieren geeignet

Entspricht den Normen EN 137951 und AAMI2

  1. Europäische Richtlinie EN 13795-3:2006: In der harmonisierten europäischen Norm sind die Anforderungen für Einweg- oder Mehrweg-Operationsmäntel, -abdecktücher und Rein-Luft-Kleidung zur Verwendung als Medizinprodukte für Patienten, Klinikpersonal und Geräte festgelegt, um der Übertragung von Keimen bei invasiven chirurgischen Eingriffen zwischen Patienten und Klinikpersonal vorzubeugen.
  2. ANSI/AAMI PB-70:2003: Association for the Advancement of Medical Instrumentation (Verband für die Entwicklung medizinischer Instrumentarien). AAMI ist die US-Referenznorm, mit der ein System zur Klassifizierung von Schutzkleidung und OP-Abdeckungen auf Grund ihres Flüssigkeitsundurchlässigkeitgrades eingerichtet wurde. Des Weiteren legt sie entsprechende Kennzeichnungspflichten und standardisierte Testmethoden fest.

Für den Mantel verwendete Materialien

BARRIER OP-Mantel PRIMARY
Hauptteil und Ärmel:
Vlies aus Polypropylenfasern
Vorderseiten- & Ärmelverstärkung – nur bei dem BARRIER OP-Mantel PRIMARY HP:
Polyethylen-Folie, Polyestervlies
Modelle

Produktklassifikationen
EN 137951 Standard Performance
EN 137951 High Performance

Verpackung
Die Mäntel werden einzeln in einem Doppelverpackungssystem geliefert. Das gewährleistet ideale Bedingungen und ermöglicht eine Optimierung der Lagerflächen. Zusätzlich sind die Mäntel in eine Dispenserbox gepackt, sodass sie aus dem Transportkarton entnommen werden können und trotzdem hygienisch aufbewahrt sind.

Umwelt
Wir setzen uns seit jeher dafür ein, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu minimieren, ohne dabei Kompromisse bei der Effektivität oder Zuverlässigkeit der Produkte einzugehen. In unseren Produktionsstätten und den weltweiten Niederlassungen haben umweltfreundliche Verfahren oberste Priorität.

Teilen

Wie ist eine OP-Maske zu tragen?

OP-Masken haben vor allem das Ziel, der Übertragung von Bakterien aus den...

Material-Leitfaden für BARRIER® OP-Mäntel

Durch unterschiedliche Anforderungen bei chirurgischen Eingriffen besteht...

Die Auswahlhilfe für BARRIER® OP-Mäntel

Ein OP-Mantel dient dazu, chirurgische Wunden vor mikrobieller Kontamination...

OP-Mantel ULTIMATE
OP-Mantel ULTIMATE

Der BARRIER® OP-Mantel ULTIMATE bietet die optimale Kombination aus Schutz-...

OP-Mantel Urologie CLASSIC HP
OP-Mantel Urologie CLASSIC HP

Der BARRIER® OP-Mantel Urologie CLASSIC HP gehört zum...

OP-Mantel FLUID PROTECTION PLUS (FPP)
OP-Mantel FLUID PROTECTION PLUS (FPP)

Dank seiner vollständig undurchlässigen Oberfläche...

OP-Mantel CLASSIC
OP-Mantel CLASSIC

Der BARRIER OP-Mantel Classic eignet sich für die meisten Eingriffe. Das...

BARRIER OP-Mantel Universal
BARRIER OP-Mantel Universal

Der BARRIER® OP-Mantel Universal ist mit seinem hohen...