Diabetisches Fußgeschwür

Erfolgreiche Behandlung von schlecht heilenden diabetischen Fußgeschwüren (DFU)

von: Mölnlycke Health Care, Oktober 26 2012Beiträge: Diabetisches Fußgeschwür

Obwohl es bislang nur begrenzt Belege gibt, kann die Anwendung fortschrittlicher Behandlungsmethoden bei Patienten mit schlecht heilenden DFU gerechtfertigt sein, auch wenn dies anfänglich teurer ist. Langfristig scheinen teurere Behandlungen aus
Sicht der Kosteneffizienz und der Wirksamkeit, wenn sowohl die direkten als auch die indirekten Kosten berücksichtigt werden, die im Laufe der Behandlung des Patienten entstehen, erfolgreicher zu sein.

Xelma von Mölnlycke Heath Care ist ein extrazelluläres Matrixprotein (ECM), das
für schlecht heilende Wunden ohne klinische Anzeichen einer Infektion, wie beispielsweise diabetische Fußgeschwüre, bestimmt ist.

Teilen

Inzidenz von Diabetes, Komplikationen,...
Inzidenz von Diabetes, Komplikationen, Fußgeschwüre

  Die Neuerkrankungsrate von Diabetes nimmt stetig...

Jährliche Kontrolluntersuchung und Erkennen...

Die IDF (2005) und das National Institute for Clinical Excellence3 im Vereinigten...

Schulung von Patienten mit Diabetes...

Es gibt begrenzte Erkenntnisse aus randomisierten Kontrollstudien über...

Das richtige Schuhwerk

Schlecht sitzende Schuhe, die übermäßig an den Füßen reiben oder drücken, können zu Geschwüren und...

Sofortige Behandlung aller Fußprobleme

Bereits 1986 (Edmonds et al. 1986) hielt man ein schnelles Eingreifen durch...

Erfolgreiche Behandlung mit Safetac
Erfolgreiche Behandlung mit Safetac

Eine Vielzahl verschiedener Wundverbände mit Safetac...

Erfolgreiche Behandlung mit Unterdruck...

Die Unterdruck-Wundtherapie (NPWT) wird seit neuestem für das Management...