Stark absorbierende Wundverbände – Mextra® Superabsorbent

Kompresse mit Superabsorber

Flüssigkeitsabweisende Rückseite schützt vor Leckagen

Die Wirksamkeit von Mextra® Superabsorbent wird über seine einzigartige vierlagige Struktur (siehe Abbildung) sichergestellt, die genau in dieser Schichtfolge optimale Leistung bietet. Im Kern befindet sich die absorbierende Schicht, die die optimale Menge an Fasern mit superabsorbierenden Partikeln kombiniert und so ein hervorragendes Absorptions- und Rückhaltevermögen bietet. Die absorbierende Schicht wird nach der Aufnahme von Exsudat weder zu voluminös, noch beginnt sie zu zerfallen. Der Verband bleibt trocken und ist für den Patienten weiterhin angenehm zu tragen.

Exzellentes Absorptions- und Rückhaltevermögen.

Behält Integrität bei und wird nicht zu voluminös.

Äußere Schicht bleibt trocken.

Bietet den Patienten Tragekomfort.

Verfügt über Protease modulierende Funktionen*.

Wie ist Mextra® Superabsorbent zu verwenden?

Informationen zu Mextra Superabsorbent

Sehen Sie sich das Video an, wenn Sie weitere Einzelheiten zu diesem Produkt erfahren möchten.

02:00
(mm:ss)

Durch die einzigartige Kombination der vier unterschiedlichen Schichten bietet Mextra® Superabsorbent optimales Absorptions- und Rückhaltevermögen sowie Atmungsaktivität und erfüllt somit sowohl Ihre als auch die Bedürfnisse Ihrer Patienten.

1. Flüssigkeitsaufnahme

Eine hydrophile Wundkontaktschicht leitet Flüssigkeit nach oben ab.

2. Verteilung und Ableitung

Die Verteilungsschicht, die Flüssigkeit sehr schnell aufnimmt, verteilt diese gleichmäßig in die darüber liegende absorbierende Schicht.

3. Maximales Absorptions- und Rückhaltevermögen

Im Kern befindet sich die absorbierende Schicht, die die optimale Menge an Baumwollfasern mit Bindefasern und superabsorbierenden Partikeln kombiniert und somit ein hervorragendes Absorptions- und Rückhaltevermögen bietet.

4. Schutz und Komfort

Die flüssigkeitsabweisende Deckschicht minimiert das Durchdringen von Flüssigkeit und ihre dampfdurchlässigen Eigenschaften verbessern das Exsudatmanagement.

Anwendungsgebiete

Mextra Superabsorbierend absorbiert das Wundexsudat über die Wundkontaktschicht, hält die Flüssigkeit in seinem Kern fest und minimiert so das Mazerationsrisiko. Das flüssigkeitsabweisende Deckvlies fungiert als Barriere und verhindert das Durchtreten von Exsudat.

Mextra Superabsorbent ist für die Behandlung von mäßig bis stark exsudierenden Wunden vorgesehen.

Mextra ist in den folgenden Größen erhältlich:
 
Art.-Nr.        Größe          Pharma-Code       Stück/ Pack.
 
610000       10 x 10 cm       5153553              10
610100       10 x 15 cm       5153576              10
610200       10 x 20 cm       5153582              10
610300       15 x 20 cm       5153599              10
610400       20 x 25 cm       5153607              10
610500       20 x 30 cm       5153613              10
 

Mextra ist einzeln steril.

610300       15 x 20 cm       5153599              10

Mextra Superabsorbent ist in folgenden Größen erhältlich.

 

Art.-Nr.        Größe             PZN/ Pack.            Stck/Pack. 

61 00 00      10 x 10 cm     77 88 959                 10
61 01 00      10 x 15 cm     77 88 965                 10
61 02 00      10 x 20 cm     77 88 971                 10
6103 00       15 x 20 cm     77 88 988                 10
61 04 00      20 x 25 cm     77 88 994                 10
61 05 00      20 x 30 cm     77 89 002                 10

steril, einzeln verpackt

Einfache Handhabung
  1. Reinigen Sie die Wunde in der üblichen Weise.
  2. Wenden sie Mextra Superabsorbent direkt auf dem Wundbereich an, wobei die weiße Seite des Verbandes direkt auf die Wunde aufgelegt wird. Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn der Verband die trockene, wundumgebende Haut mindestens 2 cm bedeckt.
  3. Fixieren Sie den Verband mit einer geeigneten Bandage oder einem Fixierverband.

Flexible Verwendung
  • Mextra Superabsorbent kann zusammen mit Primärverbänden wie z. B. Mepitel® oder Mepitel® One verwendet werden.
  • Mextra Superabsorbent kann auch in Verbindung mit einer Kompressionstherapie bei venösen Beingeschwüren verwendet werden.
  • Mextra Superabsorbent kann mehrere Tage lang auf der Wunde verbleiben. Der Verband sollte in Abhängigkeit vom Zustand der Wunde, oder wenn er vollgesogen ist, gewechselt werden.

* Die superabsorbierenden Partikel in der absorbierenden Schicht verfügen über Protease modulierende Funktionen.

Teilen

Geeignete Primärverbände

Mepilex<sup>&reg;</sup> Transfer
Mepilex® Transfer

Um ein feuchtes Wundmilieu aufrecht zu erhalten, ermöglicht Mepilex Transfer...

Mepitel<sup>&reg;</sup>
Mepitel®

Mepitel ist eine sanfte und sehr wirksame Wundkontaktschicht mit Safetac®....

Mepitel<sup>&reg;</sup> One
Mepitel® One

Zum Schutz der Wunde und der umgebenden Haut

Weitere Informationen

Leg ulcer management chart

Download a leg ulcer management chart.

Anwendung Mextra Superabsorbent anzuwenden?

Wie ist Mextra Superabsorbent anzuwenden? Reinigen Sie die Wunde immer,...