Alginatverband – Melgisorb® Plus

Absorbierender Alginatverband

Melgisorb® Plus ist ein hochabsorbiernder Kalzium-Natrium-Alginatverband zur Versorgung von exsudierenden, oberflächlichen und tiefen Wunden. Er nimmt das  Exsudat schnell auf und verwandelt sich in Gel.

Stark absorbierend

Schafft ein feuchtes Wundmilieu, das den Heilungsprozess fördert.

verwandelt sich in Gel, so bald es mit Wundflüssigkeit in Kontakt kommt

für Wundhöhlen geeignet

verklebt durch vergelen nicht mit dem Wundbett

nicht sensibilisierend

Die Anwendungsgebiete von Melgisorb Plus

Melgisorb® Plus ist für eine Vielzahl mittel bis stark exsudierender, infizierter und nicht infizierter Wunden geeignet, wie z.B. für

  • Dekubitalgeschwüre
  • venöse und arterielle Ulzera
  • Entnahmestellen
  • postoperative Wunde
  • Hautabschürfunfen und andere traumatische Wunden

Melgisorb Plus kann für flache und tiefe Wunden sowie Wundhöhlen angewendet werden.

Als Ergänzungsprodukte (Sekundärverband) empfehlen wir Mepilex Border oder Mextra Superabsorbent. Zur Fixierung eignet sich Tubifast.


Kompressen
Art.-Nr.          Größe                  Pharma-Code         Stck./ Pack.
 
25 20 00          5 x 5 cm             1977205                  10
25 22 00        10 x 10 cm           1977211                  10
25 25 00        10 x 20 cm           1977228                  10
Tamponade
25 35 00         32 cm(2g)           1977240                  5

Anwendung:

  1. Reinigung/Spülung der Wunde mit Kochsalzlösung 0,9 % oder einer anderen geeigneten Lösung.
  2. Gesunde Haut in der Wundumgebung trocknen und gegebenenfalls mit einer wasserfesten Creme/Salbe schützen.
  3. Einen trockenen Melgisorb-Verband auf das feuchte Wundbett applizieren. Oberflächliche Wunden: Wählen Sie die richtige Größe des flachen Verbands, damit er die gesamte Wunde abdeckt. Tiefe Wunden und Wundhöhlen: Schneiden Sie die passende Länge des Wundhöhlenverbands zurecht und füllen Sie die Wunde locker damit aus.
  4. Decken Sie die Wunde mit einem geeigneten Sekundärverband ab. Die Wahl hängt von der Exsudatmenge ab. Fixierung gegebenenfalls mit einem selbstklebenden Wundverband oder einer Bandage.
  5. Kompressionstherapie kann in Kombination mit Melgisorb angewandt werden.

Verbandswechsel und Entfernen:

  1. Wechseln Sie den Melgisorb-Verband, wenn er sich vollgesogen hat. Melgisorb kann je nach Zustand der Wunde und gemäß gängiger klinischer Praxis mehrere Tage lang auf der Wunde verbleiben.
  2. Entfernen Sie den Sekundärverband und entsorgen Sie ihn fachgerecht.
  3. Entfernen Sie Melgisorb, indem Sie die Wunde vorsichtig mit Kochsalzlösung 0,9 % oder einer anderen geeigneten Lösung reinigen/spülen. Ein nicht gelierter Melgisorb-Verband wird in Kontakt mit Kochsalzlösung feucht. Entsorgen Sie gebrauchte Verbände dem geltenden Protokoll entsprechend.
Teilen

Ähnliche Produkte

Melgisorb<sup>&reg;</sup> Ag
Melgisorb® Ag

Wenn ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht, ist Melgisorb® Ag die erste...

Ergänzungsprodukte

Mepilex® Border

Mepilex® Border ist ein Komplettverband für mäßig bis stark exsudierende...

Mextra® Superabsorbent

Flüssigkeitsabweisende Rückseite schützt vor Leckagen

Tubifast™ with 2-Way Stretch Technology®

Der elastische längs- und querdehnbare Schlauchverband für eine optimale...

Normlgel®
Normlgel®

Ein Feuchtigkeit spendendes Gel zum Erhalt eines optimalen Wundheilungs- milieus.

Exufiber
Exufiber

Exufiber ist ein steriler Faserverband aus hoch absorbierenden Polyvinylalkohol-Fasern (PVA).